Verwaltungsmanagement

Die Verwaltungen der Sozialwirtschaft sind meist sparsam entwickelt, stehen aber häufig unter Rechtfertigungsdruck. Die beste Antwort ist ein aktives und größenangemessenes Verwaltungsmanagement – zugeschnitten auf die spezifischen Anforderungen der Sozialwirtschaft:

  • Verwaltungs-Workshop – schnelle Orientierung im Branchenvergleich für Finanzen, Personal und IT
  • POSA – Prozessorientierte Stellenanalyse als Grundlage für Prozess- und IT-Optimierung in den Verwaltungsbereichen
  • Verwaltungsstrategie mit Analyse und Gestaltung des Serviceportfolios sowie der Vorhabenplanung in Verwaltungsabteilungen und Stäben
  • Stabsorganisation – bedarfsgerechte Steuerungsunterstützung in klarer Abgrenzung zu den Standard-Verwaltungsaufgaben
  • Softwareauswahl und -einführung Verwaltung: Finanzbuchhaltung und Controlling-Systeme, Payroll und Personalmanagement, „IT der IT“ – also IT-Servicemanagementsysteme wie Bestandsverwaltung, Service-/Helpdesk, Mobile Devicemanagement etc.
  • Von der Umlage zu branchengerechten Preissystemen

Aus den zahlreichen Beratungsprojekten haben wir Referenzprozesse und Kennzahlen entwickelt, die einen ergebnisorientierten und effizienten Beratungsprozess unterstützen. So haben wir in den Beratungsprojekten die Luft, unternehmensspezifische Bedarfe aufzunehmen und zu gestalten. Die Orientierung an den branchenbewährten Standardlösungen ermöglicht eine zielgerichtete individuelle Gestaltung.

Wir ergänzen unsere Beratungsangebote durch praxisgerechte und auf die Sozialwirtschaft zugeschnittene Seminare zum Verwaltungsmanagement:

  • Seminar Verwaltungsstrategie Sozialwirtschaft
  • Seminar Organisation von Stabsabteilungen
  • Seminar Organisation Qualitätsmanagement